Suche
Close this search box.

Dies ist ein Service von

Holzbeton, auch bekannt als Holzspanbeton, besteht aus Zement als Bindemittel und Holzhäckseln, oft Abfallprodukte der Holzindustrie. Durch die Verwendung von Weichholz wie Fichte oder Kiefer, das zu Holzspan-Mantelsteinen oder Holzspan-Dämmplatten geformt wird, entsteht ein Baumaterial mit vielfältigen Anwendungen. Mantelsteine sind hohl und werden vor Ort mit Beton gefüllt, wodurch sie als Schalung dienen und einen aktiven Wärmespeicher für angenehme Innenraumtemperaturen ermöglichen.

Holzbeton vereint ökologische Vorteile des Holzes mit der Festigkeit und Beständigkeit von Beton, was ihn zu einer Alternative im Massivbau macht.

Einsatzbereiche

Fassadenverkleidung, Wand- und Deckenkonstruktionen